CRM Business Case: Download – kostenlose Präsentationsvorlage

CRM Business Case 400x144 CRM Business Case: Download   kostenlose Präsentationsvorlage

Laut Nucleas Research verdienen Sie 5 Euro mit jedem Euro, den Sie in CRM investieren.

Vierundsiebzig Prozent der CRM-Anwender sagen, dass CRM-Software den Zugriff auf Kundendaten für sie verbessert hat.

Und die Vertriebsproduktivität kann bis zu 25% steigen, wenn man mobiles CRM implementiert.

Sie haben diese Statistiken alle schon einmal gesehen und es gibt auch schon wieder neue Studien, die den positiven Einfluss belegen, den CRM auf Unternehmen hat – trotzdem nutzt noch längst nicht jedes Unternehmen eine CRM-Software.

Wir wissen, dass CRM (Customer Relationship Management) einschüchternd auf kleine und mittelgroße Unternehmen wirken kann. Und wie bei jeder Unternehmensstrategie ist es so, dass man sich fragt, warum man in eine Software investieren soll, wenn man nur eine Handvoll Kunden hat.

Natürlich reichen Exceltabellen und Haftnotizen völlig aus, richtig?

Nun ja…nicht ganz.

Früher oder später werden Sie wachsen und an einen Punkt gelangen, an dem Sie einen neuen Prozess und ein neues System einführen müssen, um sich besser organisieren zu können. Dieser Prozess bzw. dieses System nennt man CRM oder Customer Relationship Management (Kundenbeziehungsmanagement) Software.

CRM-Software ist leistungsstark und dennoch simpel. Sie können alle Kontaktinformationen in einer Datenbank speichern und sie haben Zugriff darauf von Ihrem Computer im Büro oder auch über Ihr Mobiltelefon oder Tablet, wenn Sie unterwegs sind.

Wenn es um CRM geht, dann besteht die größte Herausforderung darin, es intern zu verkaufen.

Einfach zu nutzende PowerPoint-Vorlage

SIE wissen, welchen Einfluss es auf Ihr Unternehmen haben kann, wie es Prozesse vereinfachen und Sie effizienter machen kann, aber wie überzeigen Sie die  Chefetage? Wie bringen Sie Ihren Chef dazu ja zu sagen?

Wenn Sie so ticken, wie ich, dann erstellen und nutzen Sie dazu ein Anwendungsbeispiel. Aber dies erfordert einiges an Zeit, richtig?

Jetzt nicht mehr!

Mit unserem neuen CRM Business Case im PowerPoint-Format haben wir Ihnen einen Großteil der Arbeit schon abgenommen und wir zeigen Ihnen, wie genau CRM alle Bereiche Ihres Unternehmens positiv beeinflussen kann. Diese Vorlage besteht aus 15 Folien und Sie können diese einfach kopieren und in Ihr eigenes Design einfügen. Dann fehlt nur noch ein Termin mit Ihrem Chef, um das Ganze vorzustellen. So einfach ist es!

Hier gibt es die kostenlose Vorlage für den CRM Business Case >>

Diese Vorlage zeigt Ihnen:

  • warum CRM heute wichtiger ist, als je zuvor
  • wie eine CRM-Software Ihnen dabei hilft, die Herausforderungen Ihres Unternehmens zu lösen
  • die Funktionen von CRM-Software und wie Sie diese nutzen können
  • wie CRM-Software die Produktivität Ihres Vertriebs, des Marketings und des Kundenservices steigert

Finden Sie heraus, wie Sie alle Ihre Kollegen mit an Bord holen können und laden Sie sich jetzt die kostenlose CRM Business Case Vorlage herunter!

Fazit

Echtzeit-Zugriff auf Kundendaten zu haben, hilft Ihnen dabei, Entscheidungen darüber zu treffen, was wann an den Kunden kommuniziert und verkauft wird. Und indem Sie erst später eine CRM-Lösung implementieren, verlieren Sie bereits heute wichtige Kundeninformationen.

Nutzen Sie unseren Business Case, um alle Ihre Kollegen in Sachen CRM mit an Bord zu holen und schon sind Sie auf dem Weg zu besseren Kundenbeziehungen!

Was halten Sie von unserem CRM Business Case? Wird Ihnen die Vorlage dabei helfen CRM intern zu verkaufen?

Hinterlassen Sie uns weiter unten einen Kommentar, wenn Sie sich den CRM Business Case angesehen haben und sagen Sie uns, was Sie davon halten!

Steven MacDonald

About Steven MacDonald

Steven ist ein Online-Marketer mit Sitz in Tallinn, Estland. Steven hat mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich Online-Marketing und er liebt es, Erfolgsgeschichten zu schreiben. Nehmen Sie Kontakt mit Steven über LinkedIn oder Twitter auf.

2 Responses to “CRM Business Case: Download – kostenlose Präsentationsvorlage”

  1. Guten Abend,

    wir arbeiten nicht mit Powerpoint.

    Viele Grüße aus dem Sauerland

    Jürgen Naundorf