B2B-E-Mail-Marketing auch mit der DSGVO?

Zum Bericht

Veränderung der Kundenbeziehungen durch die DSGVO

Technologien haben die Art und Weise verändert, wie wir Kundendaten sammeln. Heute speichern Unternehmen ihre Kundeninformationen in unterschiedlichen Systemen und Tabellen.

Mit der Einführung der DSGVO wird dieser Ansatz dazu führen, dass die Herausforderung bestehen bleibt, Daten DSGVO-konform zu halten. Je mehr Systeme Sie nutzen, in welchen Daten gespeichert sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit von Fehlern und desto mehr Zeit wird benötigt, um Ihre Daten sauber zu halten.

Mit der DSGVO werden Unternehmen, die alle ihre Kundeninformationen auf einer einzigen Plattform speichern, einen Vorteil haben.

In diesem neuen Leitfaden erfahren Sie mehr über folgende Dinge:

  • Was ist die DSGVO?
  • Wie die DSGVO Kundendaten beeinflusst
  • Warum CRM für die DSGVO-Konformität wichtig ist

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Leitfadens gilt nicht als Rechtsberatung und sollte nur zu Informationszwecken verwendet werden.

Kostenloser Download: Die DSGVO und ihre Auswirkungen auf Ihre Kundenbeziehungen